Glanzdrehen

Glanzdrehen​

Allgemeines zum glanzdrehen

Glanzgedrehte Felgen oder sogenannte Bicolor Felgen werden immer beliebter, das hängt von der einzigartigen zweifärbigen Optik ab. Im Gegensatz zu lackierten Felgen, die meist einfarbig sind, sieht man bei glanzgedrehten Felgen das blanke Aluminium. Diese gedrehte Alufläche gibt den glanzgedrehten Felgen ihren Namen. Durch das glanzdrehen der Felgefront wird das blanke Aluminium sichtbar welches dann glänzt. Dieser einzigartige Glanz, verleiht der Felge eine sehr hochwertige zweifärbige Optik und wird daher schon von zahlreichen Felgenherstellern verbaut.

Instandsetzung

Weisen die Felgen Beschädigungen oder Kratzer auf, können diese nicht mit einem Lack oder einer herkömmlichen Polituren repariert werden. Die Optik der Felge würde nicht dem Original entsprechen und die einzigartige zweifärbige Optik würde verloren gehen. Um diese zweifärbige Optik in der Produktion erreichen zu können ist viel Know-how erforderlich. Dazu wird die Felge in eine spezielle CNC Drehmaschine eingespannt, vermessen und mittels eines Diamant-Schneideeinsatz auf das 0,001 abgedreht. Anschließend wird das Blanke Aluminium Klarlackversiegelt, da es ansonsten durch Salz oder Chemikalien angegriffen wird.

Für fragen

Wenn Sie noch Fragen zum CNC Glanzdrehen haben können Sie uns gerne eine E-Mail unter office@felgenreparatur24.at schreiben, eine Nachricht über das Kontaktformular schreiben oder uns unter +43 664 3450272 anrufen.

Wir freuen uns natürlich auch über einen Besuch in unserer Filiale, dort erwartet Sie ein Mitarbeiter der gerne alle Ihre Fragen beantwortet.  

Video zum glanzdrehen

Für die meisten Kunden ist der Begriff glanzdrehen ein Fremdwort, daher haben wir uns entschlossen über dieses Thema ein Video zu drehen. Mit dem Video wollen wir den Kunden das Thema glanzdrehen näher bringen und genau erklären. In dem Video werden alle Arbeitsschritte dargestellt und mit einem Text genau beschrieben, somit bekommt der Kunde einen Einblick in den Reparaturprozess.

BMW M437 vor und nach der optische instandsetzung

Im unten angezeigten Bild sehen Sie eine Felge vor und nach der optischen Instandsetzung. Rechts ist der reparierte und links der nicht reparierte Teil.